↑ Zurück zu Energie Lexikon

Prozessdokumentation

DefinitionProzessdokumentation

Prozessdokumentation ist die graphische oder textliche Gestaltung von Prozessen und Abläufen innerhalb eines Unternehmens. Ein Prozess beschreibt dabei eine Abfolge von Tätigkeiten, die notwendig sind, um aus einer bekannten Ausgangssituation heraus ein gewünschtes Ergebnis zu erreichen. Nur durch die Dokumentation können Veränderungen der Prozesse bewirkt werden und so die energetische Effizienz dieser gesteigert werden.

Dokumentation der Prozesse im Unternehmen

Prozesse lassen sich in folgende Teilbereiche gliedern:

  • Kernprozesse sind alle Abläufe, die mit der eigentlichen Wertschöpfung Ihres Unternehmens zu tun haben.
  • Unterstützungsprozesse sind ergänzende Prozesse zu den Kernprozessen, die unterstützend für die Erbringung der Wertschöpfung tätig sind.
  • Führungs- und Managementprozesse sind gegensätzlich dazu alle Abläufe, die strategische Elemente besitzen.

Ziel eines Unternehmens ist es immer, einen Prozess so optimal und effizient wie möglich zu gestalten. Im Rahmen des Energiemanagementsystems bedeutet das, den energetischen Verbrauch so gering wie möglich zu halten. Beim Identifizieren der energetisch relevanten Prozesse müssen Abläufe aus allen drei Bereichen beleuchtet werden.

Erst dann können Prozessveränderungen bewirkt werden, die dauerhaft im Unternehmen angewandt werden. Dafür müssen allerdings Prozessbeschreibungen und Verfahrensanweisungen erstellt und dokumentiert werden.

Die Dokumentation sollte möglichst einfach gestaltet sein. Es sollte auf unnötigen Text verzichtet werden und viele grafische Darstellungen der Prozesse verwendet werden. Für die Erstellung der Ablaufdiagramme gibt es einheitliche Symbole, die in der DIN 6601 festgelegt sind.

Abb. 1: Prinzipielle Darstellung eines Prozessablaufs

Prozessdokumentation

 

Energiemanagement smartPilot
EnergiemanagementSenken Sie nachhaltig Ihre Energiekosten und sichern Sie sich Steuererleichterung. Führen Sie mit unserer Online-Lösung Energiemanagement Schritt für Schritt ein wirksames Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001 bei sich im Unternehmen ein. Hier finden Sie weitere Informationen.