↑ Zurück zu Energie Lexikon

Projektmanagement

DefinitionProjektmanagement

Projektmanagement ist das Planen, Steuern und Kontrollieren von Projekten. Die Einführung eines Energiemanagementsystems stellt ein neuartiges und komplexes Projekt dar, das in der Regel einmalig abläuft und nach erfolgreicher Implementierung abgeschlossen ist. Dabei müssen die einzelnen Schritte gut geplant sein, um das Energiemanagementsystem strukturiert und zielgerichtet aufzubauen.

Projekt: Einführung eines Energiemanagementsystems

Schon bei der Planung muss der Grundsatz „vom Groben zum Feinen“ berücksichtigt werden. Angefangen mit einer groben Abschätzung der einzelnen Schritte werden diese im Laufe des Aufbaus des Energiemanagements kontinuierlich verfeinert.

Die einzelnen Phasen des Aufbaus und der Implementierung des Energiemanagements sind:

  • Projektvorphase
  • Projektinitiierung
  • Projektstart
  • Konzeption / Entwicklung
  • Realisierung / Pilotierung
  • Implementierung / Rollout
  • Integration
Abb. 1: Projektphasen beim Aufbau eines Energiemanagementsystems

Projektmanagement_02

In der Projektvorphase prüft man die Machbarkeit und die Umsetzungsmöglichkeiten eines Energiemanagementsystems im jeweiligen Unternehmen

Die Projektinitiierung beinhaltet also die Entscheidung für den Aufbau eines Energiemanagementsystems und die Zusammenstellung des Teams, welches das Managementsystem einführen soll. Es empfiehlt sich, hier bereits das Energieteam zusammenzustellen, welches das Energiemanagementsystem später auch betreiben soll. Der Energiemanager kann in dem Zusammenhang auch die Funktion des Projektleiters übernehmen.

Die Phase des Projektstarts sollte genutzt werden, um Unklarheiten mit der Geschäftsführung zu klären und sich ein einheitliches Verständnis über die Erwartungen des Energiemanagementsystems zu verschaffen. Des Weiteren kann die Geschäftsführung hier bereits die Energiepolitik festlegen und erste strategische Energieziele definieren.

Als nächster Schritt wird ein Konzept für die Vorgehensweise entwickelt, sodass Termine und Verantwortlichkeiten benannt werden können und Auskunft über die entgültige Einführung des Energiemanagementsystems gegeben werden kann.

Anschließend geht es an die Umsetzung der einzelnen Schritte, die im Team gemeinsam geplant wurden. Wichtig ist, dass sich während der Realisierung regelmäßig zusammengesetzt wird um den Statuts zu überprüfen. So können Abweichungen zur Planung rechtzeitig erkannt werden.
Energiemanagement smartPilot
EnergiemanagementSenken Sie nachhaltig Ihre Energiekosten und sichern Sie sich Steuererleichterung. Führen Sie mit unserer Online-Lösung Energiemanagement Schritt für Schritt ein wirksames Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001 bei sich im Unternehmen ein. Hier finden Sie weitere Informationen.