↑ Zurück zu Energie Lexikon

Mitarbeitermotivation

DefinitionMitarbeitermotivation

Energiemanagement lebt von der Mitwirkung aller im Unternehmen beschäftigten Personen. Der Erfolg des Energiemanagementsystems ist also abhängig von der Qualität, in der die Mitarbeiter ein energieeffizientes Arbeiten umsetzen.

Konkrete Umsetzung im Unternehmen

Die unterschiedlichen Personenkreise haben abhängig von ihren Aufgaben und ihrer Stellung im Unternehmen unterschiedlich stark ausgeprägte Einflussmöglichkeiten auf den Erfolg des Energiemanagementsystems. Damit ein größtmöglicher Erfolg erzielt werden kann, ist es von hoher Bedeutung, wie gut alle Beteiligten über die energetischen Bestrebungen im Unternehmen informiert sind, und vor allem, wie hinreichend sie zur Ausübung energieeffizienter Tätigkeiten qualifiziert sind.

Es ist also von großer Wichtigkeit,

  • regelmäßig über die Tätigkeiten und Erfolge des Energiemanagementsystems zu informieren,
  • regelmäßig die Vorteile eines erfolgreichen Energiemanagementsystems für das Unternehmen, ggf. heruntergebrochen bis auf einzelne Mitarbeiter, darzustellen,
  • Mitarbeiter in die stetige Verbesserung des Systems einzubeziehen,
  • regelmäßig den (energetischen) Schulungsbedarf in den einzelnen Bereichen zu ermitteln,
  • bereichsübergreifende Informations-/Weiterbildungsangebote bereitzustellen,
  • gezielte Weiterqualifikation einzelner Mitarbeiter zu veranlassen.

Energiemanagement smartPilot
EnergiemanagementSenken Sie nachhaltig Ihre Energiekosten und sichern Sie sich Steuererleichterung. Führen Sie mit unserer Online-Lösung Energiemanagement Schritt für Schritt ein wirksames Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001 bei sich im Unternehmen ein. Hier finden Sie weitere Informationen.