↑ Zurück zu Energie Lexikon

Energetische Bewertung

DefinitionEnergetische Bewertung

Die energetische Bewertung ist ein Verfahren zur Statusfeststellung. Ermittelt wird der Status Quo der energiebezogenen Leistung eines Unternehmens. Basis für die energetische Bewertung sind alle Daten oder andere Informationen, die dazu geeignet sind, Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren.

Ziel und Bestandteile

Generelles Ziel der energetischen Bewertung ist es, die Bereiche des Unternehmens zu identifizieren, die den wesentlichen Energieverbrauch vorzuweisen haben.

Für das energetische Verständnis ist es entscheidend zu wissen, wo innerhalb des Unternehmenes die Energie verbraucht wird. Nur so kann ein aussagekräftiges Energiemanagementsystem aufgebaut und die Energieeffizienz gesteigert werden.

Sobald die wesentlichen Energieaspekte identifiziert sind, lassen sich zielgerichtet Maßnahmen zur Optimierung ableiten.

Jede energetische Bewertung sollte folgende Prüfpunkte beinhalten:

  • Vergleich des aktuellen mit dem früheren Energieverbrauch und der Energiefaktoren auf der Basis von Mess- und weiteren Daten
  • Ermittlung der Bereiche mit dem wesentlichen Energieverbrauch, vor allem mit Berücksichtigung der Bereiche, wo sich in der letzten Periode bedeutende Veränderungen ergeben haben
  • Prognose des zu erwartenden Energieverbrauchs für die nächste Periode
  • Identifikation der Personen, welche einen bedeutenden Einfluss auf den Energieverbrauch haben
  • Maßnahmenermittlung zur Steigerung der Energieeffizienz

Ermittlung des spezifischen Energieverbrauchs

Durch die energetische Bewertung soll der spezifische Energieverbrauch des gesamten Unternehmens sowie aller einzelner Bereiche ermittelt werden. Dafür können folgende Kennzahlen behilflich sein:

 

Spezifischer Energieverbrauch Gesamtenergieverbrauch / Bezugsgröße
Energieträgeranteil in % Verbrauch pro Energieträger / Gesamtenergieverbrauch
Energieintensität in % Energieverbrauch eines Bereichs/Prozesses / Gesamtenergieverbrauch
spezifische Energiekosten in € Energiekosten / Herstellungskosten
Energieumsatzkosten in € Energiekosten / Umsatz
CO2-Bilanz CO2-Emissionen / Jahr
CO2-Bilanz CO2-Emissionen / produzierte Einheit